Lösungen

Lösungen statt Probleme in den Mittelpunkt stellen

Lösungen zu allen möglichen Problemen existieren bereits. Oft können wir sie im Internet oder Büchern finden. Allein zu wissen, dass sie existieren, hilft.

Lösungen statt Probleme! Das ist eine gut zu merkende Kurzformel, für eine hilfreiche Änderung unserer Sichtweise. Die meisten Menschen konzentrieren sich viel zu sehr auf das, was ihnen ihr Leben schwer macht. Viel zu sehr konzentrieren sie sich auf das Hindernis und vernachlässigen dadurch dessen Beseitigung. Außerdem wirkt eine Situation dadurch schlimmer, als sie ist.

Verdrängen sollten wir Probleme nicht, doch wir sollten ihnen nicht mehr Gewicht beimessen, als nötig, sonst machen wir uns unser Leben nur schwerer als es ist. Die meisten Menschen stehen vor sehr ähnlichen Aufgaben. Das ist eine gute Nachricht, denn so können wir von den Lösungen anderer profitieren. Wie wir mit einer Situation umgehen, wie unsere Optionen aussehen, müssen wir uns nicht immer selbst ausdenken, obwohl Kreativität und das Beschreiten neuer Wege für die Entwicklung wichtig sind.

Wenn jeder das Rad jedoch neu erfindet, entwickelt sich die Gesellschaft als Ganzes allerdings nicht weiter. Von anderen zu lernen, ist ein Gebot der Vernunft. Mit Menschen zu sprechen, die bereits ähnliche Aufgaben gelöst oder Probleme bewältigt haben, ist eine gute Idee. Vielleicht hat man sogar welche im Freundes- oder Bekanntenkreis. Das ist sogar eine Chance, tatkräftige Unterstützung zu erhalten.

Darüber hinaus können wir uns Lösungen anschauen, die andere bereits aufgezeichnet haben. Denken wir nur an die Ratgeberliteratur, die Anleitungen zu jedem nur erdenklichen Thema bietet. Im Internet finden sich ebenfalls unzählige Anleitungen und Erläuterungen von Vorgehensweisen. Dabei bietet das Internet außerdem Foren und Communitys, in denen sich Menschen darüber austauschen können. Sich gemeinsam zu beraten bzw. einen Tipp zu bekommen, wo etwas steht, war nie so leicht wie heute.

Nicht zuletzt bieten professionelle Berater oder ganz einfach Dienstleister Lösungen an, die dann zwar nicht kostenlos offeriert werden, doch grundsätzlich sollte man sich auf das konzentrieren, was man selbst am besten kann und bei schwierigen Aufgaben Hilfe annehmen bzw. beauftragen.

Das Beruhigende an dem Umstand, dass Menschen immer wieder vor ganz ähnlichen Aufgaben oder Problemen stehen, ist: Egal, womit wir uns gerade plagen, wir sind mit großer Sicherheit nicht die ersten. Andere haben vermutlich schon verschiedene Lösungen gefunden. Ob sich diese ganz einfach abrufen lassen oder nicht: Sie existieren und das ist in jedem Fall ermutigend.


DSL Splitter

Ohne DSL Splitter gibts auch kein DSL und somit auch kein Internet zu Hause. Ist der Splitter kaputt oder defekt, so hat man ganz schnell ein Problem.

Download

Im Internet haben sich seit dem Start des World Wide Web vor zwölf Jahren etliche Webseiten etabliert die den Download von Software anbieten.

Homepage

Eine Homepage kann erstens die Startseite eines Browsers sein, zweitens die Startseite einer Website und drittens kann es ein Synonym für Website sein.